DAS SCHAUFENSTER ZUM ERFOLG: NEUE WORKSHOP-TERMINE ZUM THEMA „VISUELLES MARKETING“

Das Schaufenster ist die Visitenkarte eines Geschäftes. In der Neuauflage des erfolgreichen Seminarangebots von Ellen Kamrad und Dekonzept lernen die Teilnehmer, wie sie selbst zum Gestalter für visuelles Marketing werden.

Gestalter für visuelles Marketing entwickeln und realisieren visuelle Gesamtkonzepte. Ihre Aufgabe ist es, die Waren und Produkte zu präsentieren und  die Ausstellungsräume zu inszenieren.  Denn ohne Zweifel ist das Schaufenster die Visitenkarte des Einzelhandels und lädt die Kunden zu einem Besuch ein. So fördert und sichert die gekonnte Dekoration des Schaufensters den Verkauf und Erfolg eines Geschäftes.

Doch nicht immer ist es dem Einzelhändler möglich, einen ausgebildeten Gestalter für visuelles Marketing zu beschäftigen. Und so übernehmen viele in Eigenregie die Realisierung und Konzeption ihrer Schaufenster. Welche Grundlagen des visuellen Marketings dabei beachtet werden müssen, erlernen die Teilnehmer nun in den Neuauflagen der erfolgreichen und praxisorientierten Intensiv-Seminaren von Ellen Kamrad Eventmanagement und Dekonzept aus Remscheid.

Dabei richtet sich das Komplett- Schulungspaket insbesondere an Einzelhändler, die über Werbeflächen und Schaufenster verfügen wie an Gestalter für visuelles Marketing nach Abschluss einer Ausbildung. Genauso angesprochen werden dabei auch Teilnehmer, die sich in einer Umschulung befinden oder kreative Menschen, die Spaß an dekorativen Arbeiten haben.

 

ZWEI TAGE INTENSIV-SCHULUNG ZUM „GESTALTER FÜR VISUELLES MARKETING“

Am ersten Tag der Intensiv-Schulung erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der dekorativen Arbeit.Dabei werden die unterschiedlichen Zielgruppen von Angélique Acedo-Steinhofer, Inhaberin von Dekonzept aus Remscheid, in die Basics der Schaufenstergestaltung eingeführt. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis und ihrer rund 20jährigen Erfahrung zum Thema Schauwerbegestaltung, erfahren die Teilnehmer des Seminars, wie sie potenzielle Kunden bewusst und gezielt zu einem gewünschten Produkt steuern und Kaufimpulse setzen. Dabei stehen in der theoretischen Einführung auch wichtige Kenntnisse wie Brandschutz und Arbeitsschutz oder eine zum Berufsbild passende Werkzeugkiste und notwendige Materialien zur Gestaltung der Präsentationsfläche im Vordergrund.

AM ZWEITEN TAG GEHT ES UM DIE PRAXIS IM BERUFSALLTAG.

In der Kreativwerkstatt von Dekonzept in Remscheid haben die Teilnehmer die Gelegenheit, selbst aktiv zu werden. Sie erlernen die Grundlagen für den Entwurf und zum gestalterischen Arbeiten und wissen, wie sie mit Hilfe von Farben, Körpern und Stoffen für einen Blickfang sorgen. Nach der Wissensvermittlung steht die praktische Durchführung einer Schaufensterdekoration auf dem Programm.

„Die Teilnehmer der Workshops erleben unter professioneller Anleitung, wie wichtig die Fernwirkung ihrer Waren ist und wie sie zusätzliche Aufmerksamkeit durch die richtige Inszenierung generieren können“, so Ellen Kamrad, Organisatorin der Workshops. „Durch die Praxisnähe und vielen Tipps und Tricks ist jeder Teilnehmer im Anschluss in der Lage, den Abverkauf im eigenen Lokal erheblich zu steigern.“

 

Diesen Artikel teilen
Kontakt
Adresse:

Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln

  +49 (0) 221 6060868

    +49 (0) 177 7751188

  ellen@ellenkamrad.de


Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie aktuelle News von unserem Team.



Jetzt abonnieren!
Ellen Kamrad Eventagentur Köln, Eventmanagement Köln, Künstleragentur Köln hat 4,92 von 5 Sternen 154 Bewertungen auf ProvenExpert.com